Und als was geht ihr?

Was es zu Fastnacht während der Corona-Pandemie alles nicht gibt … ist zahlreich und bekannt. Aber Verkleiden können wir uns immer! Ein schöner Anlass ist es zu jeder Jahreszeit und natürlich auch in der fünften, ein Bild nachzustellen – also ein so genanntes tableau vivant aufzubauen. 

Wir haben uns vorgenommen, das Gemälde „Der Bildhauer Bertel Thorvaldsen in seinem Atelier 1834“ nachzustellen. Der schaut sehr ernst und nachdenklich und hat seine ganzen Kunstwerke um sich versammelt. Gemalt wurde das Bild von Eduard von Heuss, der es dem Vorläufer des Landesmuseums, der Städtischen Gemäldegalerie, schenkte. Zwei ernste Herren – einer vor, einer hinter der Staffelei – und jede Menge große Kunst … Ideal für fun and games. Krisztina Péró ist unser Modell.

Wer genau hinschaut, sieht, dass dieses Tableau vivant im Mainzer Landesmuseum entstanden sein muss – wer findet die Hinweise auf das Museum in beiden Fassungen?

Viel Spaß beim Raten und Verkleiden und  – Helau!