Übersetzung / Translation Marina from Russia

Das Porträt des alten Mannes: Er hat mich sofort an sich herangezogen, wie ein Magnet. Zuerst durch seinen Blick. Man hat das Gefühl, er schaut mich direkt an. Anders gesehen, er schaut irgendwie hinter mich hin, bis zum solchen Grad, dass ich mich umdrehen möchte und schauen, wer dort noch steht, hinter mir. Sein Gesicht wiederspiegelt viele verschiedene Empfindungen. Zum einen Nachdenklichkeit, Zweifel, vielleicht sogar eine gewisse Angst. Ich habe das Gefühl, ich kenne diesen alten Mann (Buchstäblich „den Alten“), ich habe ihn schon mal irgendwo gesehen. Ich würde gerne mich mit ihm treffen, sprechen, mehr erfahren, wer ist er? Was macht er so? Worüber denkt er nach. Ein außergewöhnlich gutes Porträt, es hat mir sehr gut gefallen.

I felt an almost magnetic attraction to this old man in his portrait. I first felt that he was staring at me, with this incredible stare, to the point that I turned to see behind me, to see who he might be looking at. Then there is his face, which shows this multitude of emotions: reflection, doubt, and to some extent also there is fear. In my mind I seem to know this old man, to the point that I want to meet him, to find out who he is, and what he does, and what occupies his mind. It is an exceptionally good portrait, and it really pleases me just to gaze at it.

Zurück zu / Back to Voices|02