Internationaler Museumstag 2021: Let´s play art!

Ein Bild nachzustellen, hat gerade große Konjunktur. Doch was ist, wenn man gerade nicht die passenden Dinge im Haus hat? Das ist nicht nur nicht schlimm, nein, das ist die Pointe an unserem Spiel. 

Denn wir dürfen Dinge im Bild ersetzen, sie nachahmen in Farbe oder Form, Material oder Gewicht. Unglaublich, was da herauskommt! Und das, obwohl wir während des Spiels nicht sprechen – nur genau hinsehen, was die anderen an ihren Tischen so machen. Alle von 8 – 80 Jahren sind mit ihrer Fantasie und ihrem Fundus gefragt!

Wir laden euch ein, für eine halbe Stunde mit uns zu spielen. Ihr braucht Zoom, eine WebCam und einen Tisch – der Rest findet sich. Pro Runde können drei Spieler (Einzelpersonen, Paare, Gruppen, Familien) an drei Tischen teilnehmen. Entweder blickt ihr dem Zufall ins Auge, meldet einen Tisch an und seid gespannt, wer an den anderen beiden Tischen spielt. Oder ihr meldet gleich zwei oder drei Tische an verschiedenen Orten an und kennt eure Mitspieler.

Unser Vorgucker spielt mit diesem Bild:

„Tierstück mit Papagei“, gemalt um 1720/30 von Giovanni Crivelli

Foto: GDKE RLP LMM, Ursula Rudischer

Bitte meldet euch bis 13.05.2021 per Mail hier an und nennt die Uhrzeit, zu der ihr spielen wollt und die Mailadressen, an die der Zoom-Link versandt werden soll:

Ellen.loechner@gdke.rlp.de

Welches Bild wir euch zeigen, ist in jeder Runde eine Überraschung!

Wir spielen am 16.05.21 um 11, 13, 15 und 17 Uhr und freuen uns auf euch.