Die Karibik-Insel St. Maarten ist um eine Attraktion reicher: Hier eröffnete mit dem Maho Bay „We Culture“, das erste Karnevalsmuseum der Karibik. Mit dieser außergewöhnlichen Ausstellung wollen die Verantwortlichen Besuchern den karibischen Karneval näherbringen.

Erstes Karnevalsmuseum der Karibik „We Culture“ eröffnet auf St. Maarten
Foto: We Culture

Auf den Spuren des karibischen Karnevals

So haben Gäste im “We Culture”-Museum die Möglichkeit, auf über 700 Quadratmetern in die Geschichte der Faschingsfeierlichkeiten St. Maartens eintauchen, die auf der Insel eine lange Tradition haben. Bei den Touren, die Besucher entweder auf eigene Faust oder mit einem Guide antreten, können sie neben traditionellen Kostümen und antiken Artefakten auch die Kunstwerke von Larysa Malsagova bestaunen. Die renommierte Künstlerin erweckt die einzigartige Karnevals-Kultur mit ihren farbenfrohen Ölgemälden und ihrer speziellen Pinseltechnik zum Leben.

Anhand der verschiedenen Artefakte und Kostüme aus verschiedenen Karibik-Regionen, begeben sich die Besucher auf eine schillernde Reise durch die Historie des Karnevals. Ein Teil der Sammlungen ist dabei interaktiv gestaltet und so eignet sich ein Besuch von „We Culture“ besonders für einen Ausflug mit der ganzen Familie. Besucher können beispielsweise traditionelle Instrumente spielen oder zur karibischen Musik tanzen. Die kreativen Kostüme eignen sich außerdem als originelles Fotomotiv.

„We Culture“ befindet sich in der Maho Bay 19, in der La Terrasse Plaza. Tickets können online oder vor Ort erworben werden.

Pressemitteilung von: St. Maarten Tourist Bureau

Siehe auch:  Museum Folkwang führt zum 1. Juli 2024 Klimaticket ein

Hinterlassen Sie eine Antwort