Emy und wir – Tag 5

An unserem letzten gemeinsamen Tag richteten wir den Gestaltungsraum ein und platzierten unsere eigenen Werle sowie die entstandenen Fotos. Wir schrieben auch Wandtexte, um unser Projekt für alle Besucher zugänglich zu machen und erläuterten unsere Sichtweise auf das Schaffen von Emy. Am Nachmittag präsentierten wir unsere Kunstwerke unserer Familie und Freunden, wobei wir stolz erzählten, was wir alles ausprobieren konnten.

Abschließend können wir sagen, dass wir die ganze Woche einen rotem Faden gefolgt sind, aber auch nach Lust und Laune aus der Reihe tanzen konnten, um unsere eigenen Ideen umzusetzen, da jeder jeden inspiriert hat.

Und so sieht das jetzt aus: