KiM Digital: Selbstinszenierung vor 550 Jahren

In dieser KiM Digital nimmt Dr. Karoline Feulner Sie mit in das Schau ! Depot des Landesmuseums Mainz. Das Schau ! Depot ist eine innovative Methode, Kunst zugleich zu lagern und auszustellen: Die Exponate hängen auf Gittern, ohne Wandtexte und losgelöst von einer chronologischen Einordnung. Dadurch können sie in einer völlig neuen Zusammenstellung wahrgenommen und […]

Die Wände als Kunstwerk?

Unseren Sehgewohnheiten entsprechend, erscheint es uns heute selbstverständlich, dass Gemälde zumeist mit ausreichend Abstand zueinander einzeln inszeniert präsentiert werden. Damit sollen die künstlerischen und ästhetischen Besonderheiten eines jeden Werkes bestmöglich zum Ausdruck kommen können. Das war jedoch nicht immer so. Die Vorstellungen, wie in einem Museum Kunst am besten zu präsentieren ist, haben sich oft […]

Fabeltier-Puzzle – anders geknetet

13 Denare, 14 Pfennige, 15 Gulden – was soll das? Gibt es einen Wechselkurs oder wo ist der Zusammenhang?! Diese Verknüpfung ist nicht (direkt) in der Geschichte der Händlerin Gisela zu finden, obwohl sie sich in Arithmetik (in Zahlentheorie) und in Logik sicherlich gut auskannte. Beide Wissenschaftsbereiche gehörten im Mittelalter den sogenannten „sieben freien Künsten“ […]

Die Händlerin

Seid gegrüßt liebe Leute, kommt alle näher und kauft ein bei mir, bei der preiswerten Gisela! Bei mir gibt es nicht nur die günstigsten, sondern auch die besten Waren von nah und fern. Ich habe das Glück Gewürze aus fernen Landen anbieten zu können. Gerade Pfeffer und Gewürznelken laufen derzeit sehr gut. Meinem Mann, der […]

Mittagstisch, mittelalterlich gewürzt

Eins der in Deutschland meist gegoogelten und gelikten Rezepte 2020 beginnt folgendermaßen: 800 g Roggenmehl 60 g Sauerteigansatz 15 g Hefe …  Hast du erraten, was hier zubereitet wird? Es ist ein Sauerteig-Brot. Jetzt können wir uns fragen, ob die mittelalterlichen Hochzeitsgerichte von Magdalena im Jahr 2021 auch so oft gegoogelt und gelikt würden. In […]

Der Bauer

Huh, na jetzt setze ich mich aber hin… Eine ganz kurze Pause kann niemandem schaden. Die Kleinsten wollte ich heute Morgen nicht wie normal wecken, deshalb ging ich selbst die Eier holen. Na ja, einige sind zu Bruch gegangen. Seit dem Morgengrauen habe ich Bauchschmerzen. Hm, was ist noch in diesem Krug übrig geblieben?  Obstwein, mete – […]

Unterrichtsmaterial zur Ausstellung “Die Kaiser und die Säulen ihrer Macht”

„Die Kaiser und die Säulen ihrer Macht – Von Karl dem Großen bis Friedrich Barbarossa“. Allein der Ausstellungstitel lässt erkennen, dass Lehrende unmöglich den thematischen Bogen dieser Ausstellung mit Schülern nachvollziehen können. Diana Zunker, promovierte Historikerin und begeisterte Lehrerin für Bildende Kunst und Geschichte am Gutenberg-Gymnasium in Mainz, hat aus ihrer schulischen Erfahrung heraus Themen […]

Der König, die Ritter und die Kugel

„Eine Kugel mit gezieltem Schwung so spielen, dass sie über die vorgeschriebene Bahn rollt und von den am Ende der Bahn aufgestellten neun (bzw. zehn) Kegeln möglichst viele umwirft“ – so lautet die Definition von „kegeln“ in der neuesten Fassung vom Duden. Das Wort kommt aus dem Mittelhochdeutsch, und damit ist das Kegelspiel als gemeinsamer […]

Der Handwerker

„Handwerk hat goldenen Boden, sprach der Weber, da schien ihm die Sonne in den leeren Brotbeutel“– Ja, ich gebe zu: an diesem Sprichwort ist etwas dran, denn wir Handwerker haben es zuweilen nicht leicht, uns und unsere Familien über Wasser zu halten. Trotzdem liebe ich meinen Beruf! Mein Name ist Rüdiger und ich bin Fliesenhersteller […]

Kein Weihnachtsmärchen (Teil 4)

Falls Sie die ersten drei Teile des “Kein-Weihnachtsmärchens” verpasst haben finden Sie sie hier: Kein Weihnachstmärchen Teil 1  Kein Weihnachtsmärchen Teil 2 Kein Weihnachtsmärchen Teil 3 Das Männlein hörte Stimmen: Zwei Frauen gingen durch die Wandelhalle mit der großen Glasfront. Es schnappte das Wort „römisch“ auf. Römisch, das waren diese Darstellungen von Personen mit umgehängten […]

Kein Weihnachtsmärchen (Teil 3)

Falls Sie die ersten beiden Teile des “Kein-Weihnachtsmärchens” verpasst haben finden Sie ihn hier: Kein Weihnachstmärchen Teil 1  Kein Weihnachtsmärchen Teil 2 Und so geht die Reise des Männchens durchs Museum weiter:  Einen Kameraden zum Unterhalten und Spielen zu finden, würde ihm das jetzt gelingen? Es machte sich auf in seine zweitliebste Abteilung, wo es […]

Die sieben Fürsten vom Brand

„Daz rîche siben vürsten hât der hôchsten und der besten, an den al sîn wirde stât, die künege im solden kiesen unt ouch dem rîchee hulde solden swern.“ Habt ihr das Gedicht von Reimer von Zwettel verstanden? Ich auch nicht. Deshalb folgt die Übersetzung: Das Reich hat sieben der höchsten und besten Fürsten, von denen […]

Der Ritter

Willekomen! Ich bin Konrad und ich werde Ritter. Um Ritter zu werden braucht es Mut, Tugend und Ehre. Ich verließ meine Eltern, als ich ein kleiner Junge war und diene seitdem am Hof eines Fürsten, erst als Page und nun als Knappe. Zuhause auf der Burg meines Vaters war das Leben eng, ohne Glanz. Wir […]

Kein Weihnachtsmärchen (Teil 2)

Falls Sie den ersten Teil des “Kein-Weihnachtsmärchens” verpasst haben finden Sie ihn hier: Kein Weihnachstmärchen Teil 1  Und so geht die Reise des Männleins weiter: Erfrischt wachte das Männlein auf. Seine feinen Ohren hatten etwas gehört – Musik! Es kletterte aus dem Herbstbild und folgte seinem Gehör. Zwei Stockwerke tiefer wusste es, dass es auf […]

Noch ein Adventskalender

Im vergangenen Jahr um diese Zeit war im Landesmuseum eine bauhaus-Ausstellung zu sehen.Der bauhaus-Weihnachtsbaum ist uns erhalten geblieben, und unser kleines Team von der Kunstvermittlung hat mit Begeisterung Anhänger für diesen Weihnachtsbaum bemalt. Jeden Tag zeigen wir einen weiteren Anhänger, so dass der Weihnachtsbaum zum Adventskalender wird. Auf den Anhängern zu sehen sind natürlich Kunstwerke, […]

Spiele Mittelalter – mit Händen und Füßen

Ein riesiges Spielbrett, 24 runde Spielfelder, beliebig viele Spieler und viel Spaß. Habt ihr unser Gesellschaftsspiel der Woche erkannt? Ja, gut geraten: In dieser DIY-Anleitung geht es um eine mittelalterliche Variante von Twister, das man sowohl im großen Wohnzimmer als auch unter freiem Himmel spielen kann. Unser To-Go-Spiel wird nicht mit den üblichen großen Farbpunkten […]

Ritter, Bauer, Edeldame

Das eine Mittelalter  – gibt es gar nicht. Unter diesem Begriff werden Epochen mit unterschiedlichen räumlichen und gesellschaftlichen Strukturen zusammengefasst, die einen Zeitraum von nicht weniger als 1000 Jahren umspannen: Etwa von 400 (wenn das Römische Reich zerfällt) bis 1400 n. Chr. Trotzdem hat jede und jeder von uns Bilder im Kopf, wenn man den […]

Kaiserherrschaft im Mittelalter – eine Säule des Geschichtsunterrichts?!

Das Landesmuseum mit der Sonderausstellung „Die Kaiser und die Säulen ihrer Macht“ eignet sich auch trotz Corona gut zum außerschulischen Lernort. Zu diesem Schluss kamen jedenfalls die zwölf Lehrkräfte und Fachberater des Faches Geschichte, die am vergangenen Wochenende von Direktorin Dr. Birgit Heide in die neue Landesausstellung eingeführt wurden und mit ihr über die Konzeption […]

Mach dein eigenes Herbarium

Mönch Kunibert hat Heilpflanzen sorgfältig auf Pergament (ganz dünne Tierhaut) mit Silberstift gezeichnet und mit Deckfarben ausgemalt. Zu jeder Pflanze hat er auf Latein ihre Wirkung notiert. So wurde das Wissen über Medizin unter den Mönchen weitergegeben. Später, im 19. Jahrhundert, hat man Pflanzen getrocknet und in „Herbarien“ aufbewahrt. So konnte man ein ganzes Lexikon […]

Der Mönch

Gott zum Gruße, mein Name ist Kunibert, ich bin ein Mönch aus dem Zisterzienserkloster in Altenberg an der Dhünn im Bergischen Land. Unser Kloster wurde vor etwas mehr als 100 Jahren durch den Bruder des Erzbischofs Benno von Köln gegründet. Ich bin sehr stolz, dass ich zu Beginn meiner Adolescentia im Alter von 13 Lenzen […]

Bau dir dein eigenes Mini-Archiv

Gregor ist ein junger Künstler, der im Laufe der Zeit bereits viele Kunstwerke erschaffen hat. Seine Kunst bewahrt er in einer Schachtel auf und wundert sich manchmal selber, was auf dem Boden dieser Box liegt. Alte vergessene Kunstobjekte oder Bilder, von denen Gregor nicht mehr weiß wo und wann sie entstanden sind. Gregor wünscht sich […]

Gefolgt der Farbe Grün: Videorundgang

Malachitgrün, Berggrün, Grünspan, Schweinfurther Grün: In diesem Video führen wir Sie auf dem Rundgang Grün durch unser Schau ! Depot. Epochenübergreifend sind hier unsere Highlights versammelt – in einer depotähnlichem Hängung vor weißer Wandfarbe. Im Rundgang erschließen sich nicht nur die Werke durch die ungewöhnliche Kombination neu, er lädt auch dazu ein, die vielen verschiedenen […]

Gefolgt der Farbe Grün: Rundgang durch das Schau ! Depot

Seit dem Mittelalter verwendete man beispielsweise das aus Mineralien gewonnene Malachitgrün und Berggrün oder den Grünton des Grünspan, der durch Einwirkung von Essig auf Kupferplatten hergestellt wurde und zugleich das älteste, künstlich hergestellte grüne Pigment ist. Im 18. und 19. Jahrhundert kamen dann auch synthetisch hergestellte grüne Pigmente und Farbstoffe wie etwa das giftige Schweinfurter […]

Ledertäschchen DIY

Schöne Accessoires, Schmuck und tolle Kleider lassen die Herzen von Modeliebhaber(innen) höher schlagen. Im Mittelalter war es nicht anders. Eine Edeldame machte sich viele Gedanken über ihre Garderobe. Die kleine Geldtasche aus Leder durfte nicht fehlen. Mit unserer Anleitung kannst du dir dein eigenes Ledertäschchen basteln, ganz ohne Nähen.  Du brauchst dafür:  Ein Stück altes […]

Die Burgherrin

Anno Domini 1252 (MCCLII) wurde ich, Margarethe, Gräfin von Ahr, geborene von Geldern, zur Herrin der Burg auf dem Godesberg. Ich werde euch ein wenig aus meinem leben erzählen. Da wir zu meinen Lebzeiten Wörter benutzt haben, die ihr heute nicht mehr unbedingt kennt, findet ihr am Ende vom Text ein Glossar. Schaut nach, falls […]

Gefolgt der Farbe Rot: Videorundgang

Rote Schuhe, roter Apfel oder rotes Blut: In diesem Video präsentieren wir einige Werke aus dem neuen Rundgang Rot im Landesmuseum. Der Rundgang führt durch die Epochen Barock, Jugendstil und Moderne und lenkt den Blick auf die auffällige Signalfarbe, die auch in der Kunst genutzt wird, um Akzente zu setzen. Ein Film von: Nadja Berghoff, Katharina […]

Gefolgt der Farbe Rot: Rundgang durch die Dauerausstellung

Zinnoberrot, wurde viele Jahrhunderte hindurch in der Sage als Drachenblut bezeichnet. Laut dieser Überlieferung, die schon Plinius nennt, sei Drachenblut aus dem Titanenkampf eines Elefanten mit einem Drachen hervorgegangen. Doch die edelsten Färbemittel haben mitunter eine wenig appetitliche Entstehungsgeschichte. Purpur, die alles überragende, wertvollste Farbe des Altertums, basiert beispielsweise auf Schneckenschleim. Aber auch Schildläuse, wie […]

Ein Tag am Meer. Von Urlaub und Alltag

Vor etwa 110 Jahren war Max Slevogt an der holländischen Nordsee, er verbrachte dort einen Sommer im Strandhaus seines Verlegers Bruno Cassirer. Die Bilder, die er damals malte, sind Mittelpunkt der Ausstellung „Ein Tag am Meer. Slevogt, Liebermann und Cassirer“, die noch bis zum 10. Februar 2019 im Landesmuseum läuft. Das Video „Ein Tag am Meer. Von Urlaub und Alltag“ soll uns […]

Mickey and Donald get arty

In unserer neuen Sonderausstellung “Walt Disney. Mickey, Donald & Friends”  dreht sich ab dem 14. März 2018 alles um die wohl bekanntesten Comic-Figuren der Welt und ihre Erfinder. Diesmal haben wir keine Aktion, bei der ihr etwas ins Museum mitbringen könnt. Dafür könnt ihr etwas mitnehmen – eure eigene Ausstellungsidee. In einem unserer Workshops schaut ihr dafür erstmal hinter […]

Grundschüler bestücken Vitrine

Das Projekt “Mein Weg ins Museum” hat sich weiterentwickelt: Im Rahmen der Ausstellung “„vorZEITEN – – Archäologische Schätze an Rhein und Mosel“” hat die Klasse 4b der Leibniz-Grundschule eine Ausstellungsvitrine mit ihren ganz persönlichen Erinnerungsstücken bestückt. Diese Dinge des täglichen Lebens, die eine ganz besondere Bedeutung für die Schüler haben, werden für vier Wochen im […]

Video-Übung: Das Museum

Um das Fotografieren mit den Tablets zu üben, sind wir zu zweit durch das Museum gezogen. Dabei sollten wir alles fotografieren, was uns als besonders spannend erscheint oder was irgendwie typisch im Museum ist. Danach haben wir ausprobiert, wie man mit dem Tablet die Fotos zu einem Film zusammen stellt und wie man dazu Ton […]