Die Dozenten

Dorle Voigt führt als Diplom Kulturwissenschaftlerin und freiberufliche Medien- und Theatermacherin seit über 15 Jahren kulturelle Bildungsprojekte mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen sowohl an Schulen als auch für außerschulische Kultur- und Bildungseinrichtungen durch.

Im Projekt hilft sie den Jugendlichen bei der Erstellung ihrer digitalen „Portraits“ mit dem Tablet und bei der Produktion von ausdrucksstarken Fotos, Videos und Tonaufnahmen über ihren Gegenstand, die Kunstwerke, das Museum und ihre Sichtweisen.

Fabian Lenczewski arbeitet als ausgebildeter Kunsthistoriker seit 2010 in der Museumspädagogik verschiedener Museen (Gutenberg-Museum Mainz, Landesmuseum Mainz, Dommuseum Mainz, Opelvillen Rüsselsheim, Internationale Tage Ingelheim) des Rhein-Main-Gebiets und promoviert in der Kunstgeschichte.

Im Projekt unterstützt er die Jugendlichen dabei, die mitgebrachten Gegenstände den Kunstwerken im Museum zu zuordnen und in digitalisierten „Porträts“ individuell vorzustellen und zu vermitteln.