Doku vom ersten Workshop

Wie schnell zwei Tage rum sein können, wenn man so viel Neues sieht und lernt:

Am ersten Workshop-Tag haben wir uns und das Museum kennengelernt. Wir haben im Museum fotografiert und erste Tonaufnahmen gemacht.

Am zweiten Tag ging´s los mit iMovie. Aus unseren Fotos und Tonaufnahmen haben wir erste Filmversuche zusammengeschnitten. Und wir haben uns intensiv mit unseren Gegenständen beschäftigt, sie fotografiert und angefangen, ihre Geschichten zu erzählen.

Insgesamt waren wir 12 Stunden gut beschäftigt. Einen Schnelldurchlauf seht ihr in der Galerie.

  • Alles fängt an mit einer kreativen Kennenlernrunde.