Totale - Man sieht die Umgebung

Eine Frage der Perspektive

Text: Sümeyye und Zeynep

Am ersten Workshopstag haben wir beim Fotografieren verschiedene Perspektiven ausprobiert und darüber gesprochen, wie die Fotos wirken.

Vogelperspektive:

Wirkt so, als ob man es von oben wie aus einem Flugzeug sieht. Man sieht nur die obere Fläche des Objektes. Das Objekt wirkt kleiner.

Normalperspektive:

Wirkt so, als ob man sich ganz nah fühlt und vor dem Objekt steht und Kontakt zu ihm hat.

Froschperspektive:

Wirkt so, als ob man von unten gucken würde und es sieht größer aus als es eigentlich ist.

Totale:

Je weiter weg man ist, desto mehr von der Umgebung sieht man. Andersherum gilt: je näher man am Objekt dran ist, umso mehr Einzelheiten werden deutlich.